Xpresscredit ist im Bereich der Minikredite, Kurzzeitkredite und Kleinkredite ein etablierter und seriöser Anbieter. Was du über die Konditionen, Kreditbeantragung, die Auszahlung, Bewertungen und Erfahrungen anderer Kunden zum Xpresscredit Minikredit wissen solltest, erfährst du hier.

Xpresscredit gehört zur bekannten Ferratum Group, einem Finanzdienstleister mit EU-Banklizenz. Hier kannst du als Neukunde einen Minikredit bis zu 600 Euro oder als Bestandskunde einen Kleinkredit bis zu 1.500 Euro beantragen.

Die Laufzeiten sind zwischen 30 Tagen und 62 Tagen auswählbar. Gegen einen Aufpreis bekommst du auch bei Xpresscredit die Möglichkeit einer 2-Raten-Option. Das ermöglicht dir die Rückzahlung des Kurzzeitkredites in 2 Raten – die 1. Rate nach 30 Tagen und die 2. Rate nach 62 Tagen.

  • bis zu 600 Euro für Neukunden
  • bis zu 1.500 Euro für Bestandskunden
  • 30 oder 62 Tage Laufzeit
  • aktuell 10,36% Zinsen
  • Auszahlung am selben Tag / in 24 Stunden möglich

Die hier aufgeführten Konditionen sind die Standardkonditionen für Minikredite bei Xpresscredit. Wir bemühen uns, diese Konditionen immer möglichst aktuell zu halten. Bitte informiere dich jedoch immer zusätzlich auf der Xpresscredit-Webseite über die aktuellen Rahmenbedingungen.

 

Den Xpresscredit Minikredit beantragen – so funktioniert´s

Möchtest du den Minikredit oder Kleinkredit beantragen, gehst du auf die Webseite von Xpresscredit. Auf der Startseite findest du direkt den Kreditrechner, mit dem du deinen Wunschkredit einstellen kannst.

Den Kreditbetrag kannst du in 50 Euro-Schritten erhöhen und verringern. Als Neukunde stehen dir damit Beträge zwischen 50 Euro und 600 Euro zur Verfügung. Bist du bereits Kunde bei Xpresscredit und hast einen Kredit abgeschlossen und zurückgezahlt, kannst du sogar einen Kreditrahmen bis zu 1.500 Euro wählen.

Anschließend wählst du die Kreditlaufzeit aus. Diese kann 30 Tage betragen oder mit der 2-Raten-Option auch 62 Tage. In diesem Fall wird zwar eine zusätzliche Gebühr fällig, du kannst den Minikredit aber in 2 Raten, jeweils nach 30 und nach 62 Tagen zurückzahlen.

Xpresscredit Minikredit Beantragen
Screenshot der Webseite Xpresscredit.de – hier beantragst du den Minikredit.

Hast du alles ausgewählt, klickst du dann auf „600€ beantragen“ (die Summe variiert je nach deiner gewünschten Kreditsumme). Danach gelangst du auf eine Seite, auf der du ein paar persönliche Informationen hinterlegen musst. Klar, bei Xpresscredit muss man natpürlich auch wissen, wer du bist.

Zu diesen persönlichen Infos gehören dein Vor- und Nachname, deine E-Mail-Adresse, deine Handynummer, deine aktuelle Anschrift und Voranschriften für den Fall, dass du innerhalb der letzten 3 Jahre umgezogen bist. Danach musst du noch deine Bankverbindung mitteilen. Das ist notwendig, damit man dir den Kreditbetrag auszahlen kann.

Ist alles eingegeben, siehst du noch einmal eine Zusammenfassung deines gewünschten Kredits und deiner eingegeben Daten.  Hier hast du nun auch noch die Möglichkeit, die Auszahlung deines Kredits mit der Express-Option und einer zusätzlichen Gebühr zu beschleunigen und die Auszahlung innerhalb von 24 Stunden zu erhalten.

So funktioniert die Identitätsprüfung

Im Anschluss musst du natürlich auch noch deine Identität verifzieren. Das kannst du einerseits über das bekannte Postident-Verfahren direkt bei der Deutschen Post machen. Da die Post aber ein paar Tage braucht, bis die Unterlagen zur Verifizierung bei Xpresscredit eingehen, solltest du bei dieser Option etwas Geduld mitbringen.

Wesentlich schneller geht die Identifizierung online über verify-U. Das ist eine mittlerweile übliche Online-Identitätsprüfung. Alles was du dazu brauchst, ist ein Smartphone und deinen Personalausweis. Du kannst die Online-Identitätsprüfund aber auch über das Bankkonto vornehmen.

Der Vorteil daran ist, dass die ganze Verifiierung und damit auch der Kreditantrag wesentlich schneller von statten gehen. So eine Online-Identifikation dauert nach unseren Erfahrungswerten durchschnittlich 15 Minuten und man muss nirgendwo hingehen, sondern kann das bequem vom Schreibtisch oder Sofa aus erledigen.

Außerdem kannst du im Rahmen dieser Methode den Kreditvertrag auch gleich online unterschreiben und schon ist alles erledigt.

Xpresscredit Kurzzeitkredit / Minikredit für Neukunden

Als Neukunde musst du untenstehende Voraussetzungen erfüllen, um einen Kurzzeitkredit bei Xpresscredit zu beantragen.

Erfüllst du diese Voraussetzungen, kannst du beim ersten Mal einen Minikredit zwischen 50€ und 600€ bei einer Laufzeit von 30 oder 62 Tagen auswählen.

Um den Xpresscredit Minikredit zu beantragen, musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • du musst mindestens 18 Jahre alt sein
  • dein Wohnsitz muss in Deutschland sein
  • du musst im Besitz eines gültigen deutschen Bankkontos sein
  • du solltest eine gültige deutsche Handynummer angeben können
  • gutes Zahlungsverhalten / gute Bonität

Xpresscredit Kurzzeitkredit / Minikredit für Bestandskunden

Bestandskunden haben bei Xpresscredit nach einem bereits beantragten und zurückgezahlten Minikredit die Möglichkeit, einen Kleinkredit bis zu 1.500 € aufzunehmen.

Auch hierfür gelten die Laufzeiten von 30 Tagen oder 62 Tagen mit der 2-Raten-Option.

Welche Erfahrungen gibt es mit dem Xpresscredit Minikredit?

Nicht nur beim Online-Shopping zählt die Meinung anderer, wenn man wissen möchte, ob ein Produkt gut oder eher schlecht eingeschätzt wird. Auch bei Finanzdienstleistungen wie den Kurzzeitkrediten ist es immer ganz hilfreich, wenn man sich einen Eindruck von Bewertungen anderer Kunden machen kann.

Wenn du wissen möchtest, was andere Kunden zum Xpresscredit sagen, wie sie den Service und die Abwicklkung finden, kannst du beispielsweise hier bei erfahrungen.com oder hier bei ekomi einen Blick in die Erfahrungen und Bewertungen andere werfen.

Bei ekomi kann Xpresscredit aktuell mit 4,6 von 5 Sternen bei ca. 1.140 Bewertungen punkten. Bei erfahrungen.com sind es 4,32 von 5 Sterne bei ca. 1.500 Bewertungen. Ein sehr guter Durchschnitt über eine durchaus repräsentative Menge von Bewertungen.

  • bis zu 600 Euro für Neukunden
  • bis zu 1.500 Euro für Bestandskunden
  • 30 oder 62 Tage Laufzeit
  • aktuell 10,36% Zinsen
  • Auszahlung am selben Tag / in 24 Stunden möglich

 

Häufige Fragen zum Xpresscredit Minikredit

Bietet Xpresscredit eine Blitzüberweisung an?

Wie bei einigen anderen Minikredit Anbietern gibt es auch bei Xpresscredit einen sogenannten Express-Service. Mit diesem kannst du die Bearbeitung und Auszahlung des Kredites beschleunigen.

Andernfalls kann die Auszahlung bis zu 15 Tage dauern. Mit dem Express-Service kannst du die Auszahlung an Werktagen jedoch innerhalb von 24 Stunden erhalten. Die Kosten für diesen Service staffeln sich je nach Kreditsumme:

  • 50€ Kreditsumme – Kosten für den Express-Service: 29 €
  • 100 bis 149€ Kreditsumme – Kosten für den Express-Service: 49€
  • 300 bis 500€ Kreditsumme – Kosten für den Express-Service: 129€

Darf man bei Xpresscredit mehrere Minikredite gleichzeitig beantragen?

Nein, das darf man auch bei Xpresscredit nicht. In der Regel ist das auch bei keinem der Kurzzeitkredit oder Minikredit-Anbieter üblich.

Der vorgesehene Verlauf ist so, dass man einen Minikredit beantragt, diesen fristgerecht zurückzahlt und danach die Option hat als Bestandskunde einen erneuten Mini- oder Kleinkredit aufzunehmen. Der Vorteil ist, dass man als Bestandskunde dann meist auch eine höhere Kreditsumme bewilligt bekommt.

Ab wann beginnt eigentlich die Laufzeit meines Xpresscredit Kredits?

Die Laufzeit eines jeden Kredits beginnt in der Regel mit dem Tag der Auszahlung. Kommt das Geld auf deinem Konto an bzw. wird es vom Kreditgeber ausgezählt, wird ab diesem Tag die Laufzeit berechnet.

Wie zahlt man den Xpresscredit Minikredit zurück?

Den Xpresscredit Minikredit zahlst du ganz einfach zu den vorgegebenen Fristen per Überweisung zurück. Beachte dazu, dass auch die Banken bestimmte Laufzeiten haben. Üblicherweise kannst du davon ausgehen, dass eine Überweisung, die du an einem Werktag ausführst meist innerhalb von 24 bis 48 Stunden beim Empfänger ankommt. Samstage und Sonntage sind bei den Banken buchungsfreie Tage. An diesen Tagen erfolgen keine Buchungen. Beachte das bitte, um deine Rückzahlungsfristen korrekt einzuhalten.

Ob du die Überweisung online oder mit einem Überweisungsformular vornimmst, ist dabei nicht wichtig.

Kann ich auf mit einem Schufa-Eintrag einen Xpresscredit Minikredit beantragen?

Eine Frage, die sehr häufig auftaucht, da nicht selten Schufa-Einträge vorliegen. Wir haben uns in diesem Artikel genauer mit der Frage beschäftigt. Denn Schufa-Eintrag ist nicht gleich Schufa-Eintrag.

Du solltest dazu wissen, dass es Schufa-Einträge gibt, die ein Negativmerkmal beinhalten. Das betrifft Einträge, wenn du deinen Zahlungsverpflichtungen bei Verträgen, Einkäufen oder anderen Krediten nicht rechtzeitig nachgekommen  bist.

Es gibt aber auch neutrale bzw. positive Schufa-Einträge. Das sind zum Beispiel Informationen darüber, dass du ein Bankkonto besitzt, du einen Handyvertrag abgeschlossen hast oder ein Versandhändler die Richtigkeit deiner Anschrift geprüft hat.

Mit solchen neutralen Schufa-Einträgen kannst du durchaus einen Kredit bei Xpresscredit beeintragen. Sie beeinflussen nämlich deine Bonität bzw. dein Schufa-Scoring nicht.

Bei negativen Einträgen solltest du dich zuerst darum kümmern, dass du den rückständigen Zahlungen nachkommst und der Eintrag damit als erledigt markiert und nach einer gewissen Zeit bei der Schufa gelöscht werden kann.

Wofür darf ich den Xpresscredit Minikredit / Kleinkredit verwenden?

Normalerweise musst du dich bei der Beantragung eines Xpresscredit Minikredits nicht rechtfertigen, wofür du diesen Kredit benötigst. Insofern kannst du den Minikredit für so ziemlich alles verwenden.

Ob das nun eine teure und unvorhergesehene Autoreparatur oder die zwingende Anschaffung eines neuen Backofens ist, ist ganz allein deine Angelegenheit.

Wir empfehlen jedoch, dass mit einem Minikredit keine Konsumgüter angeschafft werden sollen. Aufgrund der kurzen Laufzeiten sollte so ein Kredit tatsächlich nur der Überbrückung dienen, um dringende Angelgenheiten zu klären bzw. bezahlen zu können.

Wenn du eine Anschaffung machen möchtest, die nicht außerordentlich dringen ist, ist es für dich am Ende kostengünstiger, das Geld über 1 bis 2 Monate zurück zu legen und dir die Anschaffung eben erst dann zu gönnen.

Der Xpresscredit Minikredit im Überblick
5 (100%) 2 votes